Specialist for fine & rare Whisky

The Whisky Chamber Whisky Tasting

TWC „The Whisky Chamber“ – Die besonderen Abfüllungen von Thomas Ide

Für die Single-Cask Abfüllungen von „The Whisky Chamber“ kommen nur ausgesuchte Fässer in Frage, die Thomas Ide nach sehr persönlichen Geschmackskriterien auswählt und nur abfüllt, wenn er absolut von der Reife und vom besonderen Charakter des Whiskys überzeugt ist.

Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Abend.

Weiterlesen

Unser aktueller Whisky der Woche ist mal wieder ein Bruichladdich von unserer Lieblingsbrennerei.
Es ist eine aus der berühmte 1986er Serie und die erste Abfüllung, die in Faßstärke durchgeführt wurde. Brennereicharakter und Sherryfaß sind häufig etwas schwierig und umso mehr kommt es auf die Qualität des Fasses an.

Weiterlesen

Unser aktueller Whisky der Woche ist eine alte Abfüllung Bunnahabhain vom Feis Ile 2017.

Bunnahabhain Moine Port Pipe Finish
, destilliert 01.12.2004, abgefüllt 08.03.2017  und zunächst ausgebaut in exBourbon Cask und für drei Jahre in Port Piep Fässern nachgereift, 70cl, 55,6Vol.%.

Und nun mal zügig zum Whisky 🙂

Weiterlesen

Unser aktueller Whisky der Woche ist nach dem Wochenende auf der Whiskyfair in Limburg natürlich von Bruichladdich.

Bruichladdich 15 Years, Moon Import, Sherry Wood, 2400 bottles, distilled 1968, bottled 1983,75cl 43Vol.%
Bei den Jahresangaben muß man die richtige Flasche erwischen, da die Daten auf einem kleinen Rückenetikett angebracht waren und teilweise heute nicht mehr vorhanden sind.

Matured in Sherry Wood und von der Farbe eher eine „dunkle exBourbon“ Abfüllung. Das steht der Abfüllung sehr gut, denn man erkennt sofort noch den Bruichladdich Charakter der 60er Jahre ergänzt durch die typischen würzigen Sherry Anklänge der alten Sherry Fässer. In der Nase taucht sofort dieses subtile Bruichladdich Feeling auf, das schrittweise und „ohne Hektik“ erkundet werden möchte.  Keine alkoholische Noten und alles wunderbar eingebunden. Irgendwie spürt man den Strand von Lochindaal 😉

Die Reise der Aromen setzt sich nach dem ersten Schluck fort und ja da ist sie wieder die Fruchtigkeit der Laddies, etwas herbe, salzige Noten ergänzen auch hier die würzigen Sherry Noten. Er bleibt lange am Gaumen und wieder einmal ein Beispiel, daß ein guter Whisky keine erhöhten Alkoholgehalte benötigt. 43Vol.% und voller Geschmack. Ein Gentleman-Laddie, der Zuwendung und Zeit benötigt, um sich vollständig zu entfalten und uns mit einem sehr komplexen Aromenspektrum verwöhnt.

Ein feiner und eleganter Bruichladdich aus einer anderen Zeit. We love it 🙂

Wertung: 91/100

© by whiskyanddreams.de | all rights reserved | powered by ONE AND O