Kategorie: Abfüllungen Ardbeg

In dieser Rubrik werden aktuelle Abfüllungen oder auch Raritäten der Destillerie Ardbeg vorgestellt.

Letzte Woche haben wir vier neuen Abfüllungen der beliebten Elements of Islay Serie bekommen. Teilweise nur in sehr geringen Mangen.
First come first serve 🙂

Ardbeg: Ar6
Bruichladdich /Lochindaal: Ln1
Bunnahabhain Peated: Ma1
Laphroaig: Lp7

Ab sofort im Islay Whisky Shop

Der neue Ardbeg Supernova 2014 Committee Release kam letzte Woche raus und war schneller weg als der Schall.

Glücklicherweise ging unsere Bestellung durch und somit konnten wir auch gleich die Flasche nach Ankunft öffnen. Von der Nase erinnert er uns an einige Abfüllungen aus den 70ern ?! Der erste Schluck, wow, man ist der kräftig und doch was ist das … plötzlich kommt er sanft daher. Entschuldigt er sich für den „heftigen Auftritt“? Kein bißchen, zeigt aber deutlich mehr Tiefe im Vergleich mit den Vorgängern.

Danke Ardbeg für diesen wundervollen Dram !!!

 

Perfekt in ein dunkles öliges Deckblatt gerollt, entfaltet die Zigarre von Alec Bradley zunächst exotische Gewürznoten, unterlegt mit einer angenehmen Pfefferschärfe. Schokolade, Kaffee und leichte Röstaromen werden von einer erstaunlich süssen Note abgerundet. Üppiges Erd, -Leder- und Röstaroma komplettieren die mittelkräftige, vollaromatische Zigarre.

Dazu paßt ganz hervorragend eine besondere Ardbeg Abfüllung: Der Ardbeg Corryvreckan mit starken 57,1Vol.%. Er ist tief, pfeffrig und kernig, bombadiert die Zunge mit seinen intensiven Geschmäckern und Texturen und ergänzt dennoch gefühlvoll die Zigarre. Der erste Paukenschlag bringt kerniges, gepfeffertes Steak in Pfeffersauce hervor, mit einem Stich von knackigem Seetang. Auf dem Weg in die Tiefe, trifft man einen Mund voll von schwarzem, teerigem Espresso, der den Gaumen überzieht mit reichhaltigen, schmelzenden dunklen Früchten, schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren, Kirschen und dann Bittermandeln.

Da harmonieren die aromatischen Aromen der Alec Bradley Black Market Torpedo ganz hervorragend und trotzdem bleibt jeder Partner eigenständig. Einfach mal ausprobieren und die Ardbeg Abfüllung erhalten Sie natürlich im Islay Whisky Shop 🙂

Mal wieder mußt eine unserer Raritäten dran glauben und wir konnten einfach nicht widerstehen. Gesagt getan und schon war Sie für den Ausklang des Wochenendes geöffnet.

Wow what a dream dram !!!

Ardbeg, Old Malt Cask, Douglas Laing, Distilled 1975, Bottled 2000, 24 Years old, 50 Vol.%, 234 bottles.

Gets nicer and nicer with time. Classic, top-notch 1975 Ardbeg. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Schade, daß derartige Abfüllungen kaum noch geöffnet werden und meist in festen „Sammlerhänden“ sind. Aber sie sind nicht einfach zu schade für den Schrank ?!

Wir werden jedenfalls jeden Tropfen genießen und mal wieder an die „guten alten Zeiten“ denken.

Slainte und genießt den Rest vom Wochenende

 

Aktuelle offene Islay Rarität – Ardbeg SMWS 33.70

Wer uns kennt weiß, daß wir regelmäßig Raritäten aus unseren Beständen aufmachen, denn letztendlich sind Sie doch für den Schrank viel zu schade 🙂

Hier ist der Name Programm: „Keith Richards meets Socrates“

Diesmal fiel die Wahl auf  eine ältere Abfüllung der Scotch Malt Whisky Society. Kenner wissen Ardbeg hat die Nummer 33 und die 70igste Abfüllung stammt aus einem Sherry Gorda Faß. Im May 1998 destilliert und August 2008 mit 57,3 Vol.% abgefüllt. Wow diese Abfüllung hat es in sich und ist bestimmt nichts für zartbeseitete Single Malt Liebhaber.

Ardbeg Peat gepaart mit Ecken, Kanten, Kohlefeuer, kalter Asche, „verbrannten Leiterplatten“. Genial, weit weg vom üblichen und doch fühlt man sich sofort in ein dunkles, muffiges Warehouse versetzt. Im Untergrund tauchen dunkle Früchte auf. Nach dem „ersten Schock“ wird er durchaus süffig und verlangt nach Meer. That´s Islay !!!

Klar kann man diese Abfüllung nicht mehr käuflich erwerben. Wer aber regelmäßig zu unserem Whisky Stammtisch kommt, wird sie bestimmt mal probieren können und dann hoffentlich bestätigen:

Keith Richard meets Socrates

  • 1
  • 2

© by whiskyanddreams.de | all rights reserved | powered by ONE AND O