Schlagwort: Port Charlotte

Was für eine Port Charlotte Abfüllung!!! Es handelt sich hierbei um ein spezielle Valinch Abfüllung, die es nur vor Ort bei Bruichladdich gibt.

12 Jahre, Cask 1202, Sautenes Cask, 53,2 Vol.%

Nur in der Destillerie erhältlich und ein absoluter Leckerbissen 🙂 Einfach ein klasse und ungewöhnlicher Port Charlotte. Wer ihn einmal probieren möchte, kann dies in unserem Islay Whisky Tasting für Fortgeschrittene gerne machen.

Buchen können Sie das Tasting ab sofort über den  Islay Whisky Shop

Auf der anstehenden Whisky & Tobacco Days am 25./26.10 in Hofheim vertreten wir mal wieder unsere Lieblingsdestillerie Bruichladdich.

Auch er neue Port Charlotte Islay Barley rollt so langsam an und an unserem Stand können Sie ihn vorab schon mal kosten. Dank dem deutschen Importeur haben wir vorab schon mal etwas für den Ausschank bekommen.

Laßt Euch überraschen bzw. überzeugen. Der Neue hat es wirklich in sich 🙂

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Whisky & Tobacco Days 2014 in Hofheim

Man merkt, daß es langsam Herbst wird und etliche neue Abfüllungen rollen an.

Heute hat uns eine weitere Abfüllung eines Port Charlotte von „The Coopers Choice“ erreicht und komplett überzeugt.

Die Abfüllung aus dem Refill Sherry Butt besticht durch eine perfekte Verbindung von typischem Port Charlotte Spirit und ganz feinen, zarten Sherry Aromen. Nichts ist dominant, sondern alles sehr schön ausgewogen und subtil. Für uns eine Top Empfehlung für Port Charlotte Liebhaber oder solche, die es noch werden möchten 🙂

Der Port Charlotte The Coopers Choice 2004 ist ab sofort erhältlich im Islay Whisky Shop  .

Unsere dritte Bruichladdich / Rocky Patel  Whisky-/Zigarren-Kombination, die wir für Sie getestet haben:

Rocky Patel Private Cellar Torpedo und Bruichladdich Port Charlotte PC10

Die »Private Cellar« von Rocky Patel sind mittelstarke, vollmundig aromatische Zigarren mit einer Einlage und einem Umblatt aus Nicaraguas prestigeträchtigsten Anbaugebieten und einem großartigen Broadleaf-Connecticut-Deckblatt. Zu Anfang sanft im Aroma und mit satter Süße am Gaumen, verändert sich der Geschmack hin zu vollen, ausdrucksstarken Noten von dunkler Schokolade, Espressobohnen und leicht erdigen Anklängen. Das Finale ist lang anhaltend und fein bei beständiger Komplexität. Als Format haben wir eine Torpedo ausgewählt.

Dazu der aktuelle Bruichladdich Port Charlotte PC10 (Trinkstärke 46Vol.%). Ein relativ stark getorfter Whisky mit „einem breiten Kreuz“. Geht das ?! No risk no fun und los gings. Zuerst die Zigarre ein wenig „einrauchen“. Dann der erste „Sip“ Port Charlotte. Ja was ist das denn ? Silvester ist doch vorbei und nun das: Ein Feuerwerk an Aromen. Es scheint als hebe die Zigarre den Port Charlotte auf eine andere Stufe. Die Aromen verschmelzen und tanzen auf dem Gaumen. Langsam ausklingen lassen und nach einer Minute das umgekehrte Procedere. Zuerst der Port Charlotte. What a wee dram und dann die Zigarre. Und schon wieder ist es da. Dieser Tanz am Gaumen. Wer führt hier eigentlich ?

Ja das ist Gangnam style für uns Whisky & Cigar Liebhaber 🙂

 

 

 

© by whiskyanddreams.de | all rights reserved | powered by ONE AND O