Kategorie: Abfüllungen Bruichladdich

In dieser Rubrik werden aktuelle Abfüllungen oder auch Raritäten der Destillerie Bruichladdich vorgestellt.

Am Wochenende ist mal wieder Zeit für die traditionelle Whiskymesse in Limburg und diesmal gibt es drei Schwerpunkte bei uns.

1. Eigenabfüllungen von Whisky & Dreams und wer unsere 10th Anniversary Abfüllung (Südküste) noch nicht kennt, und auf leckeren Islay steht, sollte das unbedingt mal probieren.

2. Alle bei uns verfügbaren Bruichladdich Abfüllungen zum probieren und super special Flaschenpreis. Wir haben noch ein paar Restflaschen der Bruichladdich 10 Years second edition, Port Charlotte 10 Years second edition und Octomore 10 Years second edition. Alle Merchandising Artikel, Jacken, T-Shirts, Schals, Gläser, Krüge etc. ebenfalls zum Sonderpreis

3. Bruichladdich old & rare Dram Bar mit unseren Lieblingen aus vergangenen Tagen. Auszug aus unserer Ausschankliste und wer immer schon mal die „alten Stöffchen“ probieren möchte, ist herzlich eingeladen!!! Bisher mit dabei sind:
Bruichladdich 10 Years Rinaldi Import
Bruichladdich 15 Years Rinaldi Import
Bruichladdich 21 Years Rinaldi Import
Bruichladdich 10 Years distilled 1965 Sherry Cask
Bruichladdich 15 Years distilled 1968 Moon Import Sherry Cask
Bruichladdich 22 Years 1965 Riserva Veronelli, Rinaldi Import Sherry Cask
Bruichladdich 1966 bottled 1983 Riserva Veronelli Moon Import Sherry Cask
Bruichladdich Stillman´s Dram 25 Years
Bruichladdich Stillman´s Dram 26 Years
Bruichladdich Stillman´s Dram 27 Years 

Wir freuen uns auf Limburg und Ihr seit herzlich willkommen!!!

Bruichladdich Merchandising Artikel

Die Vorbereitungen für die anstehende Whisky Fair in Limburg am 22./23.04. beginnen.

Außer hochkarätigen Bruichladdich Raritäten und besonderen Abfüllungen, die vornehmlich vor dem Verkauf an Remy Cointreau abgefüllt wurden, möchten wir unser Lager etwas „entspannen“ 🙂

Wir werden daher alle bei uns verfügbaren Merchandising Artikel, wie z.B. Bruichladdich Jacken, T-Shirts, Kappen, Schals, Whisky-Gläser, Krüge, Whisky Seifen, etc. mit entsprechenden Sonderpreisen ausstatten. Es lohnt sich, denn je nach Artikel liegen die Preisnachlässe bei mindestens 40 bis 50%.

Natürlich gibt es bei uns am Stand auch Whisky und darüber werden wir in den nächsten Tagen berichten 🙂

Unser aktueller Whisky der Woche ist eine ganz besondere Abfüllung von  Bruichladdich.
Single Cask und abgefüllt 1986 !!!

Bruichladdich 21 Years, distilled 25.11.1964, bottled 02.09.1986, Single Cask, 225 bottles, Gordon & McPahil for Intertrade, 75cl, 51,8Vol.%
Wieviele Flaschen werden wohl noch zur Verfügung stehen?! Legen wir gleich mal los.

In der Nase ist diese deutlicher Fruchtcocktail, den wir an alten Bruichladdich Abfüllungen so schätzen. Kein Angabe zum Faß, aber ich geh mal davon aus, daß es sich um eine exBourbon Faß handelt. Dazu gesellen sich ganz feine Vanillenoten und leichte Eichennoten mit einem zarten Raucharoma. Ein faszinierender „Nasenwhisky“ und man spürt sofort, daß dies etwas ganz Besonderes darstellt.

Im Gaumen setzen sich die fruchtigen Komponenten fort und dazu kommen diese „tiefen Aromen“, die ein wenig an alte Bowmore Abfüllungen erinnern. Außerordentlich würzig mit einer leichten Schärfe (Geschmack Ingwer, weißer Pfeffer?! – kein Alkohol) und dann dieser „Frischeeffekt“, den wir auch schon bei anderen Abfüllungen aus dieser Zeit hatten. Der Nachklang ist unendlich lang und die Aromen kleben förmlich auf der Zunge. Auch nach Stunden ist der Whisky im Mund noch präsent und Essen/Zähneputzen danach strengstens verboten 🙂

Mit vergleichenden Beurteilungen ist das immer so eine Sache, aber sicherlich eine der besten wenn nicht gar die beste exBourbon Abfüllung eines Bruichladdich den wir bislang im Glase hatten. Traumstoff und ein Laddie von einem anderen Planeten 🙂

Wertung: 97/100

Bruichladdich 16 Years distilled 1968 bottled 1985 G&M Intertrade

Unser aktueller Whisky der Woche ist ein junge, alte Abfüllung von Bruichladdich.
Relativ jung von der Altersangabe, aber abgefüllt vor über 30 Jahren !!!

Bruichladdich 16 Years, distilled December 1968, bottled November 1985, wahrscheinlich Single Cask, Gordon & McPahil for Intertrade, 75cl, 55,5Vol.%
Ein Bruichladdich in originaler Faßstärke und einer unserer ganz besonderen Lieblinge.

In der  Nase ist deutlich dunkle Frucht, Melone, Melone, Melone aber auch diese mentholartige Frische, die einige Laddies aus dieser Zeit aufweisen. Man können stundenlang mit Nase am Glas verweilen, aber das wollen wir ja nun nicht wirklich :-).

Im Gaumen setzen sich die fruchtigen Komponenten fort mit dieser unglaublichen Frische und Würzigkeit (Ginger?!). Leichter Holzeinschlag, der aber sehr gedämpft und angenehm daher kommt und nicht so brachial wie bei vielen heutigen Abfüllungen. Zusätzlich zarte Vanille und Pfeffernoten.Die Faßstärke erlaubt es natürlich ordentlich mit Wasser zu spielen und das macht richtig Spaß. Jede Zugabe verlagert die Aromen in eine etwas andere Richtung und es hat den Eindruck als ob man „unterschiedliche Abfüllungen“ im Glase hat. Der Nachklang ist unheimlich lang und die Aromen tanzen förmlich auf der Zunge. Auch hier bleibt ein gewisser Frischeffekt erhalten. Einfach nur ein toller old school Laddie.

Wertung: 93/100

Ab diesem Jahr möchten wir Euch/Ihnen jeweils einmal pro Woche eine Abfüllung vorstellen, die uns besonders beeindruckt hat. Hierbei kann es sich um „Einzelstücke“ oder auch verfügbare Abfüllungen handeln.

Start (wie könnte es anders sein 🙂 ) ist eine unabhängige Abfüllung von Bruichladdich, die relativ unbekannt ist. Sie stammt aus den Vorräten von Signatory, der Inhalt ist 25 Jahre alt, ist ein Einzelfass mit der Nummer 4778 und wurde anläßlich des 25 jährigen Jubiläums der UK Firma Lasmo 1996 abgefüllt. Aufgrund verschiedener Anhaltspunkte müße es sich um eine Faß Ende 1970 oder Anfang 1971 handeln. Flaschenanzahl 242 und abgefüllt wurde mit 43Vol.%.

Doch nun zur eigentlichen Abfüllung. Nach dem Öffnen und Einschenken kommt sofort die für alte Laddies typische exotische Fruchtnote zum Vorschein. Dazu eine wunderschöne Frische und nur sehr geringe Faßnoten. Kaum zu glauben, daß der Whisky 25 Jahre in einem Eichenfass lag. Am Gaumen setzt sich das „Fruchtbonbon“ fort und zusätzlich tritt eine ungewöhnliche Frische (Minze?) in den Vordergrund. Die Fruchtaromen tanzen förmlich am Gaumen und verlangen nach mehr :-). Sehr langer Nachklang (leichte Ingwerschärfe?) und trotz „nur 43Vol.%“ kräftig und präsent. Zarte mineralische Noten ergänzen den „Küstenmalt“. Bei einem Blindtasting würden wohl die Wenigsten auf Islay tippen, obwohl ? im Nachklang eine Hauch Rauch (kein Peat) zu erkennen ist. Blitzsauberes exBourbon Faß (wahrscheinlich) ohne Fehlnoten oder deutlichen Holz-/Faßcharakter.
Bruichladdich at its best.
Ein Malt der einen sicheren Platz in unserer Bar einnehmen würde, wenn verfügbar, aber da sind sicherlich nur noch Einzelstücke unterwegs. Anlaß genug diesem Whisky die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken und jeden Schluck und zu genießen. Ggf. taucht ja doch irgendwann, irgendwo eine weitere Flasche auf 🙂

Wertung: 90/100

© by whiskyanddreams.de | all rights reserved | powered by ONE AND O