Bruichladdich 1986 Fresh Sherry Butt bottled 2005 – Whisky der Woche

Bruichladdich 1986 Fresh Sherry Butt bottled 2005 – Whisky der Woche

Unser aktueller Whisky der Woche ist mal wieder ein Bruichladdich von unserer Lieblingsbrennerei.
Es ist eine aus der berühmte 1986er Serie und die erste Abfüllung, die in Faßstärke durchgeführt wurde. Brennereicharakter und Sherryfaß sind häufig etwas schwierig und umso mehr kommt es auf die Qualität des Fasses an.

Bruichladdich 1986, Single Sherry Butt, abgefüllt 2005Single Cask, 516 bottles, 700ml, 54,9Vol.%

Bereits in der Nase wir klar: Dies ist ein Ausnahmefaß. Kräftige dunkle Schokoladennoten, Kaffee, deutlicher Rauch, und keine in der Zwischenzeit so häufig vorhandenen Schwefel- bzw. Holznoten wie bei aktuellen Abfüllungen. Würzig und sehr elegant.
Dieser Eindruck setzt sich im Munde fort und es ist eine wahre Freude den Whisky am Gaumen kreisen  zu lassen. Natürlich dominiert das Faß und es wäre wohl vermessen zu behaupten man könnte Bruichladdich Spirit blind herausschmecken. Aber darum geht es bei dem Dram auch nicht. es ist eine der wenigen Sherry Cask Abfüllungnen. die uns seit 10 Jahren immer wieder begeistert. Leichte Pfeffernoten, unheimlich dickflüssige Struktur und herrliches Aroma von Trockenfrüchten im Nachklang.

Yeah, that´s Sherry Cask matured Bruichladdich at its best!!!

Leider werden auch hier die Flaschen immer seltener und die Preise gehen kontinuierlich nach oben. Wer noch eine Flasche besitzt darf sich freuen und wer die Gelegenheit hat ihn zu probieren sollte das unbedingt machen. Ein absoluter Ausnahme Malt für Liebhaber Sherryfaß gereifter Abfüllungen

Wertung: 93/100