Punch Sir John Exclusivo Alemania 2012 meets Kilchoman Whisky

Punch Sir John Exclusivo Alemania 2012 meets Kilchoman Whisky

Mit einer Länge von 12,7 cm und einem Durchmesser von 19,2 mm (Ringmass 48), zählt die Punch Sir John Edicion Regional Alemania 2012 zu den Robusto Formaten und garantiert so eine Rauchdauer von mind. 30 Minuten. Als Einlagetabake, sowie für Umlage und Deckblatt, kommen ausschließlich Tabakblätter der Anbauregion Vuelto Abajo in der Provinz Pinar del Rio zum Einsatz.

Bereits im kalten Zustand duftet die Puro appetitlich und erstaunlich reif. Leicht holzige Noten, grasige Aromen und ein Hauch fruchtiger Süße sind wahrnehmbar. Der erste Eindruck ist der einer nicht übermäßig starken Zigarre. Nach dem Zünden baut sich eine angenehme mittekräftige Aromenkulisse auf, die von fein-holzigen Aromen, cremigen  Kakao- und Schokoladennoten, sahniger Süße und Anklängen gelber Früchte geprägt wird. Die gefällige und gutmütige Entwicklung sowie die dezente Konzentration der Aromatik überzeugt absolut. Heu, leichte Honigsüße und immer wieder Kakao wechseln ab. Erst im letzten Drittel dominieren eichige Aromen, eine Eigenart, die durch weitere Reifung sicher verschwindet. Die Puro bleibt gutmütig bis zum letzten Zug und erfreut mit einem angenehm karamelligen aber nicht lange anhaltenden Nachgeschmack. Alles in allem ein ausgewogenes, leichtes bis mittelstarkes Rauchvergnügen.

Eine Havanna, die unserer Meinung nach hervorragend mit einem exBourbon Faß gereiften Kilchoman, z.B. Kilchoman 100% Islay, Kilchoman Vintage 2007 harmoniert.

Einfach mal ausprobieren :-)