Ardbeg Corryvreckan in Kombination mit Alec Bradley Black Market Torpedo

Ardbeg Corryvreckan in Kombination mit Alec Bradley Black Market Torpedo

Perfekt in ein dunkles öliges Deckblatt gerollt, entfaltet die Zigarre von Alec Bradley zunächst exotische Gewürznoten, unterlegt mit einer angenehmen Pfefferschärfe. Schokolade, Kaffee und leichte Röstaromen werden von einer erstaunlich süssen Note abgerundet. Üppiges Erd, -Leder- und Röstaroma komplettieren die mittelkräftige, vollaromatische Zigarre.

Dazu paßt ganz hervorragend eine besondere Ardbeg Abfüllung: Der Ardbeg Corryvreckan mit starken 57,1Vol.%. Er ist tief, pfeffrig und kernig, bombadiert die Zunge mit seinen intensiven Geschmäckern und Texturen und ergänzt dennoch gefühlvoll die Zigarre. Der erste Paukenschlag bringt kerniges, gepfeffertes Steak in Pfeffersauce hervor, mit einem Stich von knackigem Seetang. Auf dem Weg in die Tiefe, trifft man einen Mund voll von schwarzem, teerigem Espresso, der den Gaumen überzieht mit reichhaltigen, schmelzenden dunklen Früchten, schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren, Kirschen und dann Bittermandeln.

Da harmonieren die aromatischen Aromen der Alec Bradley Black Market Torpedo ganz hervorragend und trotzdem bleibt jeder Partner eigenständig. Einfach mal ausprobieren und die Ardbeg Abfüllung erhalten Sie natürlich im Islay Whisky Shop :-)