Rocky Patel Fifty Limited Toro in Kombination mit Bruichladdich Cuvee 640 Eroica

Rocky Patel Fifty Limited Toro in Kombination mit Bruichladdich Cuvee 640 Eroica

Unsere vierte Bruichladdich / Rocky Patel  Whisky-/Zigarren-Kombination, die wir für Sie getestet haben:

Rocky Patel Fifty Limited Toro und Bruichladdich Cuvee 640 Eroica (Cognac Cask)

Mit der Fifty bedankt sich Rocky bei allen seinen Kunden, denen er maßgeblich seinen Erfolg zu verdanken hat. Über vier Jahre arbeitete er daran, den Blend dieser Cigarren zu perfektionieren, und brachte sie nun anlässlich seines 50. Geburtstages als Box pressed-Variante heraus. Die Tabake, die in dieser Cigarre Verwendung finden, sind 8 Jahre lang gereift, und das Deckblatt aus Ecuador wurde vom einzigartigen 7. Ernteabschnitt der Tabakpflanze selektiert. Dazu wurden zwei (!) ausdrucksstarke Umblatt-Tabake verwendet, die die Aromen der geheimen Einlagemischung unterstützen und abrunden. Das Ergebnis: medium bis stark mit vollmundigen, reichhaltigen, komplexen Geschmacksnoten von weißem Pfeffer, Zartbitterschokolade und Espresso mit einer nachhaltigen Süße.

Eine außergewöhnliche Zigarre ruft nach einem außergewöhnlichen Whisky und da kam natürlich unser aktueller Bruichladdich Favourit die 21 jährigen Cuvee Abfüllung aus dem Cognac Faß gerade richtig. Gereift in „Limousin Oak Cask von Aquitaine“ Aquitaine ist eine Region in Frankreich, begrenzt im Süden von den Pyrenäen und im Westen vom Atlantik. Genau diese Merkmale bestimmen den Geschmack eines der besten „Eaux de Vie“ (Cognac) Frankreichs. Diese Abfüllung benötigt Zeit, gebt ihm eine Pause nach dem Einschenken, Stück für Stück, Minute um Minute entwickelt er sich und verändert seinen Geschmack und dies paßt hervorragend zu den unterschiedlichen Stationen im (Rauch)Verlauf der Rocky Patel Zigarre.

Zwei meisterliche Kompositionen für die besonderen Augenblicke und sollte man sich die nicht öfter mal gönnen :-)