Islay Malt of the day – Ardbeg 17 Years

Islay Malt of the day – Ardbeg 17 Years

Wir wünschen allen Islay Fans,Bekannten, Freunden von Whisky & Dreams und solchen, die es noch werden :-) für 2012 alles erdenklich Gute und daß wir trotz möglicher Schwierigkeiten und vielleicht auch einigen Rückschlägen immer einen guten Dram im Glase haben.

Wir werden uns 2012 nicht nur (noch) stärker auf Bruichladdich konzentrieren, sondern aufgrund unserer Liebe zu Islay haben wir Ende 2011 “Räumungsaktion” gemacht und alle non Islay Whiskys  zu besonders günstigen Preisen verkauft. Ein paar  Flaschen haben wir noch in unserem Geschäft :-)

Ab 2012 gilt: 100% Islay Whisky und alle derzeit bei uns verfügbaren Abfüllungen präsentieren wir im Islay Whisky Shop (und es werden täglich mehr).

Starten möchten wir mit einem richtigen Klassiker und einem unserer ersten Ardbeg Abfüllungen, die wir während unserer Whisky Laufbahn probiert hatten. Leider leert sich so langsam die Flasche und die Engel haben wohl zu oft dran genippt :-) . Tja offiziell 17 Jahre alt, aber je nach Abfülldatum stecken da viel ältere Malts mit drin. Der 17jährige wurde von 1997 bis 2004 abgefüllt und hatte mal einen Ausgabepreis von rund 30 Pfund in der Destillerie. Ich denke für den Preis würden heute einige Ihr Sparbuch plündern und sich reichlich damit eindecken.

Abgefüllt mit lediglich 40Vol.% und trotzdem vermisse ich keine höhere Alkoholstärke, leicht, mild, weniger torfig als gewohnt (es soll je nach Batch auch Kildalton mit eingeflossen sein) sehr subtil und doch ein wenig “schmutzig”. Ich schließ die Augen und stell mir vor ich sitz auf dem “kleinen Faßlager” im Hof der Destillerie, atme die frische Seeluft und kombiniere dies mit moderaten Schlücken der “guten alten Abfüllung”. Da kommt Mickey Heads vorbei reißt mich aus der Stille und meint: “Hey Guys, would you like to follow us? We will take some cask samples at the warehouse!” …… Fortsetzung folgt.